Link verschicken   Drucken
 

Was Kinder brauchen

 

  • Verwöhne mich nicht! Ich weiß, dass ich nicht alles bekommen kann, wonach ich frage, aber probieren kann ich es ja mal.

 

  • Sei standhaft im Umgang mit mir – das gibt mir Sicherheit.

 

  • Weise mich nicht im Beisein anderer zurecht, wenn es sich vermeiden lässt. Ich werde viel lieber auf dich hören, wenn du leise unter vier Augen mit mir sprichst.

 

  • Sei mir nicht böse, wenn ich sage: „Ich hasse dich!“ Ich hasse dich nicht, nur die Macht, mit der du meine Vorhaben durchkreuzt.

 

  • Bewahre mich nicht immer vor den Folgen meines Handelns, manchmal muss ich aus unangenehmen Erfahrungen lernen

 

  • Achte nicht auf meine Nörgeleien, ich will damit Zuwendung holen. Gib mir die lieber in angenehmen Situationen

 

  • Nörgle du auch nicht, sonst stelle ich mich gern taub.

 

  • Mach mir keine uneinlösbaren Versprechungen. Wenn du sie brechen musst, fühle ich mich im Stich gelassen.

 

  • Geh konsequent mit mir um. Sonst fühle ich mich unsicher und vertraue dir nicht.

 

  • Bitte hör mir zu, wenn ich dich etwas frage. Ich wende mich sonst nicht mehr an dich, wenn ich Informationen brauche.

 

  • Nimm meine Ängste ernst. Für mich sind sie realistisch. Bitte versuche, sie zu begreifen und mich zu beruhigen.

 

  • Versuche nicht so zu tun, als seiest du perfekt oder unfehlbar. Es ist für mich schockierend, wenn ich herausfinde, dass es nicht so ist.

 

  • Bitte bedenke, dass ich experimentieren muss, um die Welt zu entdecken und zu verstehen. Unterstütze mich und erkläre mir nichts, was ich selbst herausfinden will und kann. 

 

  • Wenn du etwas falsch gemacht hast, kannst du mich mit einer ehrlich gemeinten Entschuldigung sehr freuen.

 

  • Es ist sicher schwer für dich, mich so schnell aufwachsen zu sehen. Lass mich bitte immer weiter los, damit ich eigene Schritte tun und erwachsen werden kann. Gib mir die Möglichkeit, deine Augenhöhe zu erreichen.

 

  • Das alles geht gut, wenn du mich mit einer großen Menge Liebe bedenkst – ich werde sie dir immer wieder zurückschenken.