Link verschicken   Drucken
 

Austattung

Unsere Schule kann aus einem Fundus vielfältiger Materialien schöpfen. Neben den Schulbüchern stehen den Lerhkräften für alle Fächer Material in mehreren Medienräumen zur Verfügung. Für den Sachunterricht können wir vielfältige Experimentierkästen einsetzen. Wandkarten werden nicht mehr so häufig eingesetzt wie früher, sind aber weiterhin "auf Lager".

 

Für den Mathematikunterricht gibt es von Wendeplättchen und Rechengeld über Einspluseinstafeln und Einmaleinstafeln bis zu Taschenrechnern - seit Jahren im Lehrplan als Arbeitsmittel verbindlich vporgeschrieben.

 

Aus einer reichen Auswahl von Ganzschriften für die Klassen 2 bis 4 können die Deutschlehrkräfte auswählen. Auch für Rechtschreibung, Grammatik und Textgestaltung liegt vielfältiges Material bereit.

 

Im Musikunterricht steht in allen Stufen eine umfangreiche Sammlung an Orffinstrumenten zur Verfügung.

 

Die Sporthalle ist besonders gut ausgestattet, weil ein Teil der Geräte durch den Turnverein Höhenhaus finanziert wurde.

 

Im Englischunterricht spielen CDs und Filme eine besondere Rolle, damit der Klang der neuen Sprache auch von Muttersprachlern gesprochen für die Kinder zugänglich wird. Kunstmaterialien werden meist frisch und situationsbezogen eingekauft, damit nicht zu viel gelagert werden muss. Einen Farbkasten, Pinsel und unterschiedliche Papiersorten haben die Kinder aber immer in der Klasse.

 

Auch die Religionslehrerinnen sind gut mit Materialien versorgt. Ordner mit modernen, den aktuellen didaktischen Anforderungen entsprechenden Unterrichtsreihen bieten eine Fülle von Anregungen für einen anspruchsvollen Religionsunterricht, sowohl für katholische als auch für evangelische Religionsstunden.

 

Nicht zu vergessen: Die Kinder, die Deutsch als Zweitsprache lernen, können mit aktuellen Lernmaterialien schnelle und beglückende Lernerfolge erfahren.