Link verschicken   Drucken
 

Schulische und außerschulische Angebote und Aktivitäten

 

  • Organisation der Schuleingangsphase in Jahrgangsklassen

  • Möglichkeit der Verkürzung der Schuleingangsphase (Wechsel in eine höhere Klasse) und der Verlängerung (Wechsel in die Jahrgangsstufe darunter)

  • Erweitertes Förderangebot durch Teamteaching und Einsatz der Schulsozialpädagogin und des Schulsozialpädagogen, besonders in der Schuleingangsphase

 

  • Spezielle Förderung von Kindern mit Sprachdefiziten sowie Kinder, die ohne Deutschkenntnisse in unserer Schule eingeschult werden:

 

  • Über Kooperative Alphabetisierung im Anfangsunterricht hinaus arbeiten 5 Klassen mit der Türkischlehrerin Serap Yilmaz in sprachintensiven Stunden zusammen, um die Sprachkompentenz aller Kinder durch kontrastive Sprachvergleiche zu fördern.

 

  • Große Schülerbibliothek, betreut durch Eltern in der ersten großen Pause

 

  • Schwerpunkt Lesen auch in den Klassen mit vielfältigen (langfristig angelegten) Aktionen und Angeboten z.B. Internetprotal Antolin

  • Aufbau Leseclub ab 2016

 

  • Medienecken in allen Klassen (nach CAS mit Internetzugang und Serverzugriff)

  • Internetzugang über vierzehn miteinander vernetzte PCs im Medienraum (Bücherei s. o.)

 

  • OGS mit zehn Gruppen / 253 Kindern (stufenweise aufgebaut seit Sommer 2006) in Kooperation mit dem Turnverein Höhenhaus

 

  • Jährlich im Wechsel Ausrichtung einer Projektwoche mit Präsentation im Rahmen eines Schulfests oder großes Spielfest im Sommer

 

  • Jährliche Laternenausstellung

  • Martinszug

 

  • Weiberfastnacht: Karnevalsparty in der Aula mit abwechslngsreichem Programm

  • Jährliche Teilnahme am Höhenhauser Veedelszug (ca. 180 TeilnehmerInnen) in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Höhenhauser Vereine: Teilnahme an Festen in der Gemeinde (z.B. Höhenhauser Weihnachtsbasar)

 

  • Förderung eines freundlichen Schulklimas durch Schulregeln, die uns allen einen respektvollen, verantwortungsbereiten Umgang ermöglichen

  • Gesunde Schule - gesunde Pause mit dem Programm "fit4future" Bewegungsförderung, gesunde Ernährung, Braingym - Angebote

 

  • Gesundheitsförderung durch das Programm "Gesund macht Schule"

  • Prävention gegen sexuellen Missbrauch in Zusammenarbeit mit Zartbitter, Köln

 

  • Gewaltprävention mit dem Projekt Gewaltfrei Lernen

 

  • Feier zur Einschulung

    • Ökumenischer Gottesdienst

    • Feier in der Aula

 

  • Feier zur Verabschiedung der Viertklässler

    • Überreichen von Urkunden

    • Schulhymne (Der „Tu was, mach was – Song“), Zesammestonn (Bläck Fööss)

    • Valediktion (feierliche Lossprechung)

    • Ökumenischer Gottesdienst

 

  • Jahreszeitliches Schmücken des Gebäudes

    • Adventskrippe

    • Karneval

    • Frühling

    • Schulfestdekoration

    • Herbst

    • St. Martin

 

  • Mobilitätserziehung

    • Schulwegdetektive

    • Mobile Jgenverkehrsschule (dreimal pro Schuljahr für Stufe 3 und 4)

    • Theoretische und praktische Verkehrsprüfung

    • Move – it - Box

 

  • Sportwettkämpfe, Bundesjugendspiele und Sponsorenläufe

  • Mathematikwettbewerbe (z.B. Känguru-Mathe-Wettbewerb)

  • Schulkonzerte

  • Theater- oder Clownauftritte für die ganze Schule

 

  • Intensive Beratungsarbeit zur Einschulung (Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt der Stadt Köln und den Kitas) und zum Übergang nach Stufe IV (Beratungsgespräche und Elternabend mit Vertretern aller Schulformen)

  • Elternabend für die Eltern von Viertklässler*innen als Informationsveranstaltung für den Übergang zur Weiterführenden Schule mit Vertreter*innen der Schulformen (Hauptschule, Realschule, Gymnasium, Gesamtschule und Berufskolleg - als mögliche Anschlussschule nach Stufe 9 oder 10, die vielfältige Schul - und Berufsabschlüsse anbietet)