Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Herzlich willkommen in der Johannesschule!

 

(Stand 15.04.2021)

 

Liebe Kinder, liebe Eltern,

 

in dieser Woche befinden wir uns also wieder im Distanzunterricht. Die Notbetreuung ist eingerichtet.

Heute wurden die angekündigten Corona-Tests geliefert. Die Kinder in der Notbetreuung und das Personal in der Schule testen wir bereits erfolgreich.

Der Testpflicht können die Eltern derzeit nicht widersprechen.

Wenn Kinder noch nicht getestet wurden, sollten sie den Nasentest zuhause mit einem Wattestäbchen oder einer zusammengerollten Taschentuchspitze üben. Die Schulpflegschaft hat Videolinks geschickt. So können die Kinder zuhause ansehen, wie der Test gemacht wird. Es ist sehr einfach.

Wenn die Bestimmungen sich nicht wieder ändern, werden wir ab dem 19.04.2021 wieder zum Wechselunterricht übergehen können.

Wir starten mit der weißen Gruppe.

Bitte melden Sie Ihr Kind nur in großen Notfällen zur Notbetreuung an. Die Tests müssen von schuleigenem Personal durchgeführt werden, das dann in der Notbetreuung fehlt.

 

Weitere Informationen finden Sie im Bereich "Corona".

 

 

Achtung: Im Umkreis von 150 Metern um Schulen herum herrscht Maskenpflicht!

 

Ab sofort müssen auch die Schulkinder medizinische Masken tragen.

 

Das Ministerium gibt auf seiner Homepage folgende Informationen bekannt.

https://www.schulministerium.nrw.de/selbsttests

 

 

 

 

Kinder mit Krankheitssymptomen jeder Art müssen zuhause bleiben!

(Weitere Informationen finden Sie auf der Seite "Hygienekonzept.)


Bleiben Sie weiter gesund!

 

 

 

Leider nicht erlaubt an unserer Schule: Handys und Smartwatches. Sie müssen zuhause bleiben.

 

 

Über schulische Neuigkeiten informieren wir Sie weiterhin an dieser Stelle.

 

 

 

Respekt
Respekt

Die Kinder der Klasse 4b haben einen Videofilm über unsere Schule fertiggestellt. Nach den Sommerferien haben sie mit ihrer Klassenlehrerin Frau Bücker den Film geplant, Szenen ausgedacht, Storyboards gezeichnet, Texte geschrieben, überarbeitet, am PC getippt und auswendig gelernt. Einen Tag lang hat Herr Jean-Marc Lehmann die Kinder beraten, wie man mit dem Tablet Videoszenen aufnimmt. Anschließend hat er aus vier Stunden Filmmaterial achteinhalb Minuten Video geschnitten. Die Kinder sind sehr stolz auf ihren selbst produzierten Schulfilm!

 

Videoprojekt_4b_4