Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Frühjahr 2021

Frühlingsboten

Folgende Regelung gilt für den Wechselunterricht vom 22.02. bis zum 26.03.2021:

Um die Abstände zu gewährleisten, müssen wir die Klassen teilen. Konkret: Jede Klassenlehrerin teilt ihre Klasse in zwei Gruppen. Eine Gruppe kommt am Montag, Mittwoch, Freitag, Dienstag und Donnerstag. Die zweite Gruppe am Dienstag, am Donnerstag, am Montag, Mittwoch und Freitag. Die Gruppe darf nicht getauscht werden, auch nicht im Krankheitsfall! Damit haben die Kinder quasi eine Schulwoche auf zwei Wochen verteilt.

Für die Tage zwischendurch gilt Distanzunterricht. Die Kinder bekommen Aufgaben zur häuslichen Erledigung wie in den Wochen zuvor.

Fachunterricht findet nur eingeschränkt statt, Lernangebote Religion und Türkisch, teils aber auch Englisch und Musik gibt es für die Zeit im Distanzunterricht.

Die Notbetreuung kann nicht mehr im bisherigen Rahmen stattfinden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus personellen wie auch räumlichen Gründen nur noch in Ausnahmefällen die Kinder aufnehmen können. Es können nur noch Kinder angemeldet werden, die  wegen der Berufstätigkeit der Eltern dringend betreut werden müssen.

Nach gemeinsamer Absprache zwischen Klassenlehrerin und Betreuung bekommen Sie alle wichtigen Informationen durch die Klassenlehrerin.

 

Anmeldeformulare für die Notbetreuung finden Sie im Foyer.

 

Raumverteilung Notbetreuung ab 22.02.2021

Stufe 1   B 904

Stufe 2   A 006

Stufe 3   A 106

Stufe 4   A 905

 

Morgens startet die OGS mit der Frühbetreuung.

In der Schule geben wir den Kindern die Gelegenheit zur Bearbeitung von Aufgaben. Die Materialien müssen Sie ihnen mitgeben. Bedingt durch die hohe Anzahl Kinder und die Mischung der Gruppen, ist eine zuverlässige Korrektur selten möglich.